AKTION: -25% Rabatt auf ausgewählte Erlebnisse - Jollydays Adventskalender 2022

Fallschirmsprung Gewicht

Tandemsprung Maximalgewicht

Das maximale Höchstgewicht für einen Tandemsprung liegt bei den meisten Anbietern in Deutschland bei 90 kg. Als maximales Höchstgewicht gilt das Absprunggewicht, also dein Körpergewicht am Tag des Absprungs zuzüglich Kleidung und Schuhe.

Absprunggewicht (90 kg) = Körpergewicht + Kleidung + Schuhe

Bei manchen Anbietern sind gegen Aufpreis auch Sprünge über 90 kg und auch über 100 Kg möglich (siehe unten).

Tandemsprung über 90 kg

Tandemsprünge über 90 kg sind bei verschiedenen Anbietern gegen Aufpreis möglich.

Tandemsprung über 100 kg

Du wiegst aktuell mehr als 100 kg? Kein Problem. In Deutschland gibt es mehrere Sprungplätze, bei denen du auch mit 100 kg und mehr Fallschirmspringen kannst. Hier haben wir ein paar dieser Sprungplätze für dich aufgelistet:

Häufig gestellte Fragen

Wo kann man mit über 90 kg Fallschirmspringen?

Es gibt viele Orte, an denen Sie unabhängig von Ihrem Gewicht Fallschirmspringen können. Die meisten Fallschirmsprungzentren haben Gewichtsbeschränkungen, um die Sicherheit des Springers und der verwendeten Ausrüstung zu gewährleisten. Diese Gewichtsbeschränkungen können je nach Ort, verwendeter Ausrüstung sowie Größe und Körpergewicht der Person variieren. Viele Fallschirmsprungzentren haben jedoch Gewichtsbeschränkungen von etwa 90-100 kg oder mehr.

Ich würde empfehlen, einige Fallschirmsprungzentren in Ihrer Nähe zu kontaktieren und sich nach den Gewichtsgrenzen und der Verfügbarkeit zu erkundigen. Möglicherweise finden Sie diese Informationen auch auf deren Websites. Es ist auch eine gute Idee, mit deinem Arzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass Fallschirmspringen aufgrund deines allgemeinen Gesundheitszustands und eventueller Vorerkrankungen sicher für dich ist.

Kann man mit 120 kg Gewicht Fallschirmspringen?

Es ist möglich, mit einem Gewicht von 120 kg zu springen, aber es kann schwieriger sein, ein Fallschirmsprungzentrum zu finden, das Sie aufnehmen kann. Die meisten Fallschirmsprungzentren haben Gewichtsbeschränkungen, um die Sicherheit des Springers und der verwendeten Ausrüstung zu gewährleisten. Diese Gewichtsbeschränkungen können je nach Standort, verwendeter Ausrüstung und Größe und Körpermasse der Person variieren.

Wenn du 120 kg wiegst und dich für das Fallschirmspringen interessierst, würde ich dir empfehlen, dich bei einigen örtlichen Fallschirmsprungzentren nach den Gewichtsgrenzen und der Verfügbarkeit zu erkundigen. Möglicherweise finden Sie diese Informationen auch auf deren Websites. Auch wenn ein Fallschirmsprungzentrum ein höheres Gewichtslimit hat als du, kann es sein, dass du trotzdem bestimmte körperliche Voraussetzungen erfüllen musst, um teilnehmen zu können. Es ist immer eine gute Idee, mit deinem Arzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass Fallschirmspringen aufgrund deines allgemeinen Gesundheitszustands und eventueller Vorerkrankungen sicher für dich ist.

Gibt es ein Mindestgewicht fürs Fallschirmspringen?

Ja, für das Fallschirmspringen gibt es in der Regel ein Mindestgewicht. Das liegt daran, dass für die beim Fallschirmspringen verwendete Ausrüstung, wie Fallschirm, Gurtzeug und Reservefallschirm, Gewichtsgrenzen gelten, die aus Sicherheitsgründen eingehalten werden müssen. Außerdem kann sich die Körpermasse einer Person auf die Stabilität und Kontrolle ihres Körpers während des Fallschirmsprungs auswirken.

Das Mindestgewicht beim Fallschirmspringen kann je nach Ort und verwendeter Ausrüstung variieren. Im Allgemeinen liegt das Mindestgewicht für das Fallschirmspringen bei etwa 45 kg, obwohl einige Fallschirmsprungzentren niedrigere Gewichtsgrenzen haben können. Erkundigen Sie sich unbedingt bei dem Fallschirmsprungzentrum, das Sie besuchen möchten, nach den spezifischen Gewichtsanforderungen. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst dich beraten lassen, ob Fallschirmspringen für dich aufgrund deines Gewichts und anderer Faktoren sicher ist.

Wie hoch ist das Maximalgewicht für einen Fallschirmsprung?

Das maximale Höchstgewicht für einen Tandemsprung liegt bei den meisten Anbietern in Deutschland bei 90 kg. Als maximales Höchstgewicht gilt das Absprunggewicht, also dein Körpergewicht am Tag des Absprungs zuzüglich Kleidung und Schuhe.